3. Klasse

Willkommen zurück!

Nach den 6 Wochen Sommerferien starten wir nun ins dritte Schuljahr. Und es hat sich ganz schön viel getan. Wir haben 2 neue Mitschüler bekommen und da nun der Umbau beendet ist, können wir in unsere neue/alte Klasse einziehen. 

Und zum Glück haben sich die Regeln wieder geändert und wir können mit der ganzen Klasse gemeinsam Unterricht haben und dabei zusammen viel neues lernen, gemeinsam Spielen und zusammen lachen.

Wir freuen uns schon auf dieses Schuljahr und sind ziemlich gespannt was uns noch so alles erwartet.

2. Schuljahr

In der Zeit zwischen den Herbstferien und den Weihnachtsferien ist bei uns in der Klasse 2 viel passiert…

 

Wir haben Laternen gebastelt für unseren St. Martinszug und sind bei trockenem Wetter durch den Forstwald gezogen. Die Häuser und Straßen waren sehr schön geschmückt.

In der Adventszeit hatten wir einen Adventskalender und durften uns die Geschichte von der Spinne Karl-Heinz und seinem Weihnachtsbraten, der Fliege Bisy, anhören. Wir haben zum Nikolausfest große Weckmänner gegessen, das Theaterstück „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ im Kresch Theater Krefeld besucht und eine schöne Weihnachtsfeier im Klassenverband gefeiert.

 

Zwischendurch haben wir auch gelernt…

 

Mit gesammelten Kastanien haben wir den Zahlenraum bis 100 (und mehr… es waren um die 1000 Kastanien) entdeckt, gezählt und geordnet. Wir lernen immer besser Sätze und kleine Geschichten in unser Geschichtenheft zu schreiben und lesen unser erste Klassenlektüre „Es muss auch kleine Riesen geben“. Wir haben die fünf Sinne intensiv besprochen und getestet und hatten dabei viel Spaß!

1. Schuljahr

Die Klasse 1 startete mit 26 Kindern ins Frühjahr und wir machten unseren ersten gemeinsamen Ausflug zur Verkehrspuppenbühne nach Krefeld-Linn. Das war spannend! Die beiden Polizeihauptkommissare Herr Bott und Herr Wolters übten mit den Kindern das richtige Verhalten im Straßenverkehr. Die Handpuppe Kevin hat am Stoppstein nicht gehalten und ist ohne nach rechts und links zu sehen über die Straße zum Eiswagen gelaufen. Es ertönte Sirenengeheul und alle Erstklässler sind ganz still geworden…. Kevin wird ins Krankenhaus gefahren. Mit einem gebrochenem Arm darf er am nächsten Tag wieder nach Hause gehen.

Mindestens so spannend wie das Puppentheater war die Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln für die Forstwaldkinder. In unserem Geschichtenheft wurde dazu viel gemalt und geschrieben.

Bereits in der nächsten Woche machten die Erstklässler ihren zweiten Ausflug im Rahmen der Projekttage zum Thema „Haustiere“. Diesmal ging mit dem Zug und dem Bus zum Tierschutzverein am Flünnertzdyk. Die Erstklässler bekamen einen Einblick in das Leben der Tiere im Tierheim. Während der Projekttage arbeiteten sie in Teams zu den Haustieren Hund, Katze, Kaninchen, Meerschweinchen und Wellensittich. Es war eine große Herausforderung gemeinsam im Team zu arbeiten und am Ende ein Ergebnis präsentieren zu können. Diese Aufgabe wurde zur Zufriedenheit aller gelöst.

 

Am letzten Tag vor den Osterferien kamen viele Eltern um die Arbeit der Kinder zu würdigen. Ein Gang durch die höheren Klassen zeigte uns, was wir in Zukunft noch alles schaffen können!

Hallo!

 

Wir sind die Klasse 1 a der Forstwaldschule und gehen jetzt seit 4 Wochen zur Schule. Wir sind 26 Kinder, 14 Jungen und 12 Mädchen  und unsere Lehrerin Fr. Ruh. Und in unserem Klassenzimmer , derzeit im Container auf dem Sportplatz, wohnen auch Franz und Franzi, zwei Zebras. Deshalb nennen wir uns auch die Zebraklasse. Jeden Morgen beginnen wir mit einem Begrüßungslied durch Franz und Franzi. Danach schreiben und rechnen wir, machen Sport oder haben Musik und Kunst. Das Beste sind natürlich die Pausen! Leider ist unser Klassenball bereits aufs Schuldach geflogen ….

Unser Klassenraum im Container ist nicht groß, aber wir halten alle Ordnung damit wir uns wohl fühlen können. Gut am Standort des Containers sind die Flitzepausen, denn wir gehen direkt auf die 400 m Bahn um den Sportplatz und werden so im nächsten Jahr beim Sportfest alle schlagen :-)

So, das war es fürs Erste aus der Klasse 1a… kommt uns doch am 6.10.2018 vormittags zum Tag der offenen Tür besuchen. Wir freuen uns auf euch!

 

Klasse 1

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Forstwaldschule